Motorola Droid 2: Empfangsprobleme auch ohne Handauflegen

Antennagate bei Motorola:

Nutzer berichten von Antennenproblemen beim Motorola Droid 2, die auch bei Nichtberührung des Geräts auftreten. Die Beschwerden sollen keine Einzelfälle sein.

Laut Mobilecrunch soll eine “ordentliche Zahl an Berichten” von Nutzern des neuen Verizon-Smartphones sich über die Empfangsleistung des Droid 2 eingegangen sein, auch dann wenn das Gerät überhaupt nicht berührt wird. Engadget konnte solche Probleme in den Tests bereits nachvollziehen, insgesamt vier Motorola Droid 2 waren dort zu Versuchszwecken im Gebrauch. Festgestellt wurde eine “unendlich schwankende Anzahl an Empfangsbalken”.

Was die Empfangsprobleme des Droid 2 von denen des iPhone abhebt: Beim Motorola-Smartphone muss das Gehäuse gar nicht erst angefasst werden, um eine Veränderung der Empfangsstärke hervorzurufen.

Originalbeitrag: MacNotes.de.