IMG_0871

Flaschenhalter aus Carbon

0

Heute habe ich Post auch China erhalten und meine kleine Testbestellung aus China ist eingetroffen :-)

Carbonflaschenhalter mit „Pina“ Beschriftung. Also perfekt zum Rad passend.

Die Dinger wiegen sage und schreibe 15g-16g und machen einen recht stabilen Eindruck.

Seitlich sind sie leider, aber eher konstruktionsbedingt, etwas Verwindungsanfällig. Aber irgendwo muss

die Gewichtsreduktion ja ihre Spuren hinterlassen.

Zur Montage / Demontage des Akkus der Di2 ist leider ziemlich wenig Platz vorhanden. Hatte mir das ein etwas

großzügiger erhofft. Aber zumindest bekommt man den Akku ab. Das war ja das Ziel.

 

 

Spendier für diesen Artikel einen Kaffee oder Bier.

Kakewalk 4.5

Kakewalk ist nun Mountain Lion kompatibel

0

Mein Lieblingsprogramm zum problemlosen erststellen eines Hackintoshes ist nun auch für Mountain Lion verfügbar.

Mr.Janek hat seinem Kakewalk ein Update verpasst. Aktuell gibt es dieses in der Version 4.5 und beinhaltet nicht nur grafische Veränderungen, sondern auch unter der Haube hat sich etwas grundlegendes verändert. Es ist nun Mountain Lion kompatibel.

Also alle die sich ihren Hackintosh, mit kompatibler Hardware, in nur wenigen Klicks und ohne Kommandozeilen/Terminal Befehle erstellen wollen gibt es nun wieder etwas aktuelles. *Freu*

Erfahrungsberichte sind gern gesehen, denn ich konnte es aktuell noch nicht selber testen.

 

Spendier für diesen Artikel einen Kaffee oder Bier.

Absinthe 2.0

Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 erschienen

1

Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 erschienen
Wie iDownloadBlog meldet, ist der untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 verfügbar.

Mit dem Jailbreak „Absinthe 2.0“ können Nutzer die meisten iOS-Geräte für eigenständige Software-Installationen freischalten. Dabei erfolgt der untethered Jailbreak nur einmalig mit Kabel, woraufhin das Gerät beliebig oft ausgeschaltet und neu gestartet werden kann, ohne dass der Jailbreak verschwindet.

Zu den erfolgreich getesteten Geräten zählt die zweite Generation des Apple TV, alle iPad-Modelle, das iPhone ab 3GS sowie die letzten beiden Generationen des iPod touch.

Definitiv nicht unterstützt wird die aktuelle dritte Generation des Apple TV mit Full-HD-Unterstützung.

Ein Jailbreak sollte ohnehin nur von erfahrenen Anwendern durchgeführt werden, da einige Sicherheitsmechanismen von iOS mit einem Jailbreak deaktiviert werden und damit eine größere Verantwortung über Gerät und Daten beim Nutzer liegt.

Quelle: http://www.idownloadblog.com/2012/05/25/absinthe-2-0-released/

Spendier für diesen Artikel einen Kaffee oder Bier.

ATV3

Apple TV 3 Sonderangebot

0

Aktuell gibt es die neueste Apple TV der 3. Generation bei Amazon für sagenhafte 99 € zu kaufen.

Falls ihr also Interesse daran habt, euch die neueste Generation der Apple TV zu gönnen, dann solltet ihr zuschlagen.
Denn aktuell kostet ja sogar die Apple TV der 2. Generation noch 129 €

Hier geht es zum Angebot:

Spendier für diesen Artikel einen Kaffee oder Bier.

Apple iOS

EILMELDUNG: iPhone Unlock per Webservice gestoppt! Jetzt UNLOCK TOKEN sichern!

0

ACHTUNG: Der iPhone Unlock per Internet ist vorbei. Alle die den iPhone Unlock Service in Anspruch genommen haben sollten jetzt ihre Activation Tokens speichern. Wer also von @cutyoursim, @SuperpaddyNL oder anderen Anbietern den iPhone Unlock per IMEI Freischaltung durchgeführt hat MUSS jetzt tätig werden.

So spricht z.B. @SuperpaddyNL (ebenfalls ein Anbieter der iPhone Unlocks via Internet)

  • What is being said is correct. It is officially over! :( Congratulations to the people that were fast enough last Mon-Fri, Refunds are being issued! (Quelle)
  • everyone pending is getting refunded, it’s a lot to get through… (Quelle)

Ausstehende, bereits bezahlte iPhone Unlocks sollen also zumindest bei diesem Anbieter zurückvergütet werden.

Die folgenden Schritte sind also SEHR wichtig wenn ihr Euren teuer erkauften iPhone Unlock weiterbehalten möchtet. Wie @veeence hier via Twitter mitteilte:

  • Apple might relock your IMEI. Make sure you back up your activation token w/ SAM to stay unlocked in future. Important! (Quelle)

Jetzt ist also Handeln gefragt – ihr solltet unbedingt die Activation Token, die das Gerät als “unlocked” ausgeben, via SAM speichern. Apple könnte den Status des iPhones wieder von unlocked in locked ändern – und das sind somit bis zu 130 EUR verschenktes Geld.

  1. In Cydia die Quelle http://repo.bingner.com hinzufügen
  2. Sowohl SAM als auch SAM Prefs aus der obigen Quelle installieren

Danach müsst ihr via SAM ein Backup des iPhone Unlock Tokens speichern. Siehe dazu auch folgendes Video (oder die gleiche Anleitung in Schriftform):

JETZT ist natürlich besondere Vorsicht geboten: Ab sofort gibt es KEINEN iPhone Unlock per IMEI im Internet mehr – bitte nicht auf falsche Händler hereinfallen!

Spendier für diesen Artikel einen Kaffee oder Bier.

Stopp ACTA

Stoppt ACTA

0

Da wir finden das es alle etwas angeht. Vertretet eure Rechte, lasst die Demokratie hochleben und unterzeichnet online die Petition gegen ACTA, wenn ihr dagegen seid eure Bewegungsfreiheit im Internet beschränken zu lassen oder gar kontrollieren zu lassen.

Hier könnt ihr die ganz einfach die Petition gegen ACTA auf der Seite des deutschen Bundestages unterzeichen:

Petition unterzeichnen

Und hier könnt ihr euch weitreichender und tiefgründiger über ACTA informieren:

Stopp-Acta

Spendier für diesen Artikel einen Kaffee oder Bier.

Mountain Lion

OS X Mountain Lion (10.8) Hackintosh

2

OS X Mountain Lion ist nun erfolgreich auf den ersten nicht MacComputern installiert worden, so das auch wir uns an die Installation gewagt haben.

Also zuerst, eine Warnung bzw. ein Hinweis, Mac OS X Mountain Lion ist eine Beta-Version und das merkt man ihr Teilweise an kleinen Details auch an. Nicht das es mit Bugs überhäuft wäre, aber das eine oder andere Programm stürzt schonmal unvermittelt ab und auch so einige Darstellungsfehler sind uns schon aufgefallen.

Wir haben Mac OS X Mountain Lion auf Hardware installiert auf der OS X Lion problemlos lief. Ob und wie es sich bei anderen Harwarekonfigurationen verhält ist uns leider unbekannt, aber ihr könnt natürlich gerne darüber berichten.

Im Netz kursieren einige Anleitungen die einem bei der Installation von Mountain Lion helfen und auch wichtige Tips beinhalten. Aber wie immer gilt bei den ersten Gehversuchen, Augen auf, Gehirn einschalten und Ruhe bewahren.

Der Ablauf der Installation ist vergleichbar mit der Installation von OS X Lion, es müssen nur ein paar zusätzliche Dateien verschoben/kopiert werden, damit der Installations-USB-Stick startfähig wird und die darauf folgende Installation gelingt.

Wenn ihr Zeit und Lust habt, dann könnt ihr euch ja mal die folgenden Anleitungen zu Gemüte führen:

Insanelymac – Englisch

Root86 – Deutsch – Quick&Dirty Kurzanleitung

Leider haben alle Anleitungen den ein oder anderen Fehler im Detail, auf die ich jetzt aber hier nicht eingehen werde. Am wichtigsten erscheint mir, der Hinweis, die Kopie eures /Extra Ordner betreffend. Laut den Anleitungen soll der Inhalt von /Extra eueres aktuell laufendenwm Systems in den S/L/E auf dem USB-Stick verschoben werden. Mal alle Kexte mal nur 2 … Hier hat es erst geklappt als ALLE Kexte aus dem /Extra Ordner in den S/L/E auf dem Boot-Stick kopiert wurden.

Das war die erste Änderung.

Die zweite Änderung:

Der /Extra Ordner im Root-Verzeichnis auf eurem USB-Stick, soll leer, gelöscht oder nur bestimmte Dateien enthalten. Dies führte zu einer Endlosbootschleife. Bei unserem Mountain Lion USB-Stick war schlußendlich ALLES aus dem /Extra Verzeichnis der laufenden Lion Installation reinkopiert. Also identisch.

Die dritte Änderung:

Nachdem Mountain Lion nun langsam, nach den Veränderungen mit dem Inhalt des /Extra Ordners, versuchte zu starten, konnten wir eine Fehlermeldung beim Booten lesen die darauf hindeutete das die com.apple.Boot.plist nicht die notwendige Boot.plist sei :-) … Also haben wir noch die org.chameleon.Boot.plist ein wenig angepasst und siehe da der Mountain Lion fängt mit Schnurren an und lässt sich den Bauch kraulen.

Die Installation verlief dann relativ problemlos. Relativ weil;

1.) Das Öffnen des Installationsprotokollfensters führte zu einem Absturz von mindestens der Grafik.

Festplatte und USB-Stick blinkten zwar weiterhin vor sich hin, aber ohne Rückmeldung am Monitor zu haben (schwazer Bildschirm, mit weißem eckigen Cursor in der linken oberen Ecke), wurde die Installation dann jeweils von uns abgebrochen. Nach dem dritten Versuch haben wir beschloßen das Installationsprotokoll eben geschloßen zu lassen und nur die runterlaufende Uhrzeit zu beobachten.

2.) Neuerlicher Grafikabsturz während der Installation

6 min. vor Abschluß der Installtion, wurde der Bildschirm weiss und blieb es auch. Der Bildschirmschoner war es nicht, denn die Maus wurde extra immer mal bewegt, damit genau dies nicht passiert. Wir beschlossen also mal einen Kaffee zu trinken und die 6 mim. abzuwarten.

Nach ziemlich genau dieser Zeitspanne, startete unsere Versuchsrechner neu und wir konnten den Begrüßungsbildschirm der Mountain Lion Installation „bewundern“.

Falls ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt, so berichtet doch bitte davon, denn es ist für jeden der es Versuchen will sehr Hilfreich wenn er vorher so ungefähr weiss auf was er sich da einlässt.

 

Dir hat dieser Artikel geholfen? Das freut uns sehr, aber noch mehr würde es uns freuen wenn du es andere und uns wissen lässt … Schreibe doch einfach einen Kommentar, natürlich auch wenn sich ein Problem, ein Bug oder ein Fehler eingeschlichen hat.

Du kannst nicht mehr ohne uns? Dann folge uns auf Twitter oder Facebook

Du willst uns etwas gutes tun? Spendier doch einfach ne kleine Runde Kaffee oder Bier für uns.

Spendier für diesen Artikel einen Kaffee oder Bier.

Mac OS X Lion

Mac OS X Lion OHNE Hilfsmittel installieren

0

Diese Installationsanleitung zeigt euch wie man auf einem vorhandenem Mac OS X, die aktuelleste Version MAC OS X Lion installieren kann, ohne dabei auf Tools zurückzugreifen, wie zum Beispiel das sonst von mir favorisierte Kakewalk.

Leider funktionieren die bekannten Tools nicht mit allen vorhanden Hardwarebuilds, so das manch einer vielleicht den harten Weg muss. Hier mal eine kleine Anleitung, die euch diesen Weg eventuell ein wenig vereinfacht,aber auf alle Fälle veranschaulicht.

1. Ladet euch Lion im App Store
2. Öffnet ein Terminal Fenster
2.1 sudo su
2.2 „passwort“
3. open /Applications/Mac wie auch immer das heisst.app/Contents/SharedSupport/Mac OS X Install ESD
3.1 open /Volumes/Mac OS X Install ESD/Basesystem.dmg
4. Öffnet das DU
4.1 Habt ihr eine 2. Festplatte, partitioniert diese in 2 Teile (Name und Größe sind Schall und Rauch, braucht ihr euch nicht drum kümmern, die 2. sollte lediglich 8GB gross sein.
4.2 Habt ihr nur einen USB Stick, macht eine Partition von mind. 8 GB darauf.
4.3 Klickt die neu erstellte 2. Partition der Platte, bzw. den USB Stick an und wählt den Registerreiter „Wiederherstellen“.
4.4 Zieht die Partition auf Ziel und im linken Fensterdrittel das Basesystem.dmg auf Quelle und klickt auf Wiederherstellen.
4.5 Werft das Basesystem.dmg wieder aus.
4.6 Wenn es fertig ist, schliesst das DU wieder.
5. Ladet euch Chameleon 2 v752 (GENAU die und keine andere!!!) und installiert es auf den USB Stick/die Festplatte
6. Wechselt wieder auf das Terminalfenster und kopiert EUER Extra-Verzeichnis: cp -Rv /Extra /Volumes/Mac OS X Basesystem/Extra
7. Den Mach Kernel, damit ihr starten könnt: cp /mach_kernel /Volumes/Mac OS X Basesystem/
8. Nun ersetzen wir noch einen Link durch die eigentlichen Installationspakete: rm /Volumes/Mac OS X Basesystem/System/Installation/Packages
cp -Rv /Vol umes/Mac OS X Install ESD/Packages /Volumes/Mac OS X Basesystem/System/Installation/Packages.
9. reboot

10. Von der Platte, oder dem Stick starten und freuen

Falls Ihr eine Atom CPU habt, nehmt folgenden Kernel: http://www.mediafire.com/?h7suvyhwbwdr15y

Diese Anleitung stammt vom hackintosh-forum.de, eine sehr gute Anlaufstelle wenn ihr Probleme mit eurem Mac habt.

Hier geht es zur Diskussion im Forum

Dir hat dieser Artikel geholfen? Das freut uns sehr, aber noch mehr würde es uns freuen wenn du es andere und uns wissen lässt … Schreibe doch einfach einen Kommentar, natürlich auch wenn sich ein Problem, ein Bug oder ein Fehler eingeschlichen hat.

Du kannst nicht mehr ohne uns? Dann folge uns auf Twitter oder Facebook

Du willst uns etwas gutes tun? Spendier doch einfach ne kleine Runde Kaffee oder Bier für uns.

Spendier für diesen Artikel einen Kaffee oder Bier.

Absinthe 2.0

Absinthe – Der Jailbreak für iPhone 4S und iPad 2

1

Der Jailbreak für das iPhone 4S ist endlich da. Untethered und typisch Greenpois0n, ist er sehr einfach durchzuführen.

Nun ist er endlich da, der untethered Jailbreak für die iDevice’s mit dem neuem A5 Prozessor. Viel gibt es dazu eigentlich gar nicht zu schreiben, denn alles verläuft einfach und stabil und bisher sind uns noch keine Bugs zu Ohren gekommen. So wie es sein soll.

Wir wünschen also allen iPhone 4S und iPad 2 Besitzern viel Spaß mit ihrem „befreitem“ iDevice :-)

Der vollständigkeit halber hier noch die Links zum Download:

Direkt bei Greenpois0n.com: Absinthe fuer Mac OS X
Hier bei crazycreator.de: Absinthe für Mac OS X

Update 1:

Absinthe ist jetzt für alle 3 wichtigen Betriebsysteme auf dieser Welt erhältlich.

Also für Mac OS X, Windows und auch für Linux. Die aktuelle Version ist die 0.3

 

Dir hat dieser Artikel geholfen? Das freut uns sehr, aber noch mehr würde es uns freuen wenn du es andere und uns wissen lässt. Schreibe doch einfach einen Kommentar, natürlich auch wenn sich ein Problem, ein Bug oder ein Fehler eingeschlichen hat.

Du kannst nicht mehr ohne uns? Dann folge uns auf Twitter oder Facebook

Du willst uns etwas gutes tun? Spendier doch einfach ne kleine Runde Kaffee oder Bier für uns.

Spendier für diesen Artikel einen Kaffee oder Bier.

Apple

Die besten Anwendungen für Jailbroken iDevices in 2011

0

Im folgendem Video seht ihr eine Präsentation, der vermeintlich besten oder auch nützlichsten Apps die es im vergangenem Jahr gegeben hat. Die Liste ist natürlich nicht verbindlich und beruht auf der Meinung des Videoerstellers :-)

Aber interessant ist es allemal … Vorallem die Portierung von Siri auf ältere Geräte als das iPhone 4S ist sehr interessant zu sehen. Leider ist die Entwicklung noch nicht ganz abgeschloßen und es gibt noch reichliche Komplikationen mit dem notwendigen Proxy-Server. Aber es bahnt sich eine Lösung über die Google-Voice-API an. Schau mer mal was daraus wird.

Hat jemand die Installation von Siri schon gewagt? Und wie sind die Erfahrungen mit Siri auf einem iPhone 4S?

Spendier für diesen Artikel einen Kaffee oder Bier.

Apple

Ein ganz großer ist von uns gegangen.

0

Steve Jobs ist im alter von 56 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben und ein großteil der Welt trauert um einen der größten Visionäre, die die Computerbranche in ihrer Geschichte besessen hat.

Wir wollen und werden jetzt keinen Leitartikel über Steve Jobs verfassen, denn das erledigen andere Medien nun zu genüge. Wir wollen euch nur wissen lassen das auch uns dieser Verlust schmerzt. Nicht das wir persönliche Trauer oder Gefühle für Steve besitzen, aber es ist wirklich bedauernswert das er von uns gehen musste. Denn er hat, was ja heute sogar seine Konkurrenten sagen, viel für die Entwicklung der Computergesellschaft getan in welcher wir heute leben.

Wir möchten hiermit seinen Familienangehörigen, Freunden und Bekannten unser Mitgefühl und Beleid aussprechen.

Vielleicht sollte man sich seine Rede über den Tod mal richtig auf der Zunge zergehen lassen. Er wusste das er stirbt und er wusste das ein anderer seinen Platz einnehmen wird.
Aber ob dieser jemand jemals so eine Austrahlung wie Steve haben wird, bleibt fraglich.

Wir hoffen das Apple sein Erbe nicht mit Füßen tritt und an seinen Visionen festhält.

Spendier für diesen Artikel einen Kaffee oder Bier.

nach oben